Ausstellungen im November

Hounted House of Gallus vom 31.10.-20.11.2020:
Be Poet – Langenhainerstrasse 26/ Ecke Idsteiner Öffnungszeiten Freitag 16-19 Uhr und Samstag/ Sonntag 14-18 Uhr und immer von außen durch die Schaufenster zu besichtigen. Die Siebdrucke sind im Rahmen des Arbeitsstipendiums, der Hessischen Kulturstiftung entstanden.

Augenmädchen im Oktober

Der Herbst ist wieder Ausstellungszeit! Ich lade euch herzlich zu drei Ausstellungsbeteiligungen der Augenmädchen im Oktober ein. Starten werden wir im Be Poet offspace Vernissage Freitag, den 11.10. um 19.30 Uhr, weiter geht es in Bad Homburg Kunstverein Artlantis, Freitag 25.10. um 20 Uhr und ein großes Wiedersehen feier ich zusammen mit meinen ehemaligen Mitstudierenden und Professoren (ja nur männlich 😉 der Kunstpädagogik in der Ausstellungshalle Sophienstraße 1-5 Mittwoch 30.10. um 18.30 Uhr. Und hier im Einzelnen

not your girl 70 x 50 cm, Siebdruck 2018

Return to enter – beyond digital

mit Michael Bloeck, Markus Elsner, Kerstin Lichtblau und Jan Henrik Sohnius

Vernissage: Freitag, 11. Oktober, 19.30 Uhr

Gespräch mit den Künstler*in:
Sonntag, 20. Oktober, 15 Uhr

Finissage + Elektro-Sound-Party mit Be Poet: Sonntag., 27. Oktober, ab 15 Uhr

Öffnungszeiten: Fr 16 – 19 Uhr sowie Sa und So jeweils 15 – 18 Uhr Be Poet Offspace, Langenhainer Str. 26/ Eingang Idsteinerstraße. Dauer der Ausstellung12. bis 27. Oktober 2019

Netzwerk im Fluß
Vernissage: Mittwoch, 30.10.2019, 18.30 Uhr

Kerstin Bußmann, Jens Lay, Kerstin Lichtblau, Joachim Mennicken, Otfried Schütz, Wolf Spemann, Hayko Spittel, Kai Wolf
Begrüßung: Prof. Georg Peez
Ehemalige Studierende und Professoren des Instituts für Kunstpädagogik/ Goethe-Universität Frankfurt laden Sie und ihre Freunde herzlich ein zur Eröffnung der Gemeinschaftsausstellung.

Malerei, Zeichnung, Fotografie, Objekte, Druckgraphik

Öffnungszeiten: Donnerstag- Samstag 14-19 UhrFinissage: Sonntag, 03.11.2019 – 15-18 Uhr
Ausstellungshalle des Instituts für Kunstpädagogik, Goethe Universität, Frankfurt. Sophienstraße 1-3

Artlantis Zwei 1000 Neun Zehn Kunstschaffende des Vereins –
Vernissage, 25.10. um 20 Uhr
Doris Brunner, Pilar Colino, Martina Czeran, Dorothee Ditzen, Sabine Dächert, Marion Dörre, Markus Elsner, Gero Fuhrmann, Eckhard Gehrmann, Leo Hammes, Ute Heile, Margot Hochberger, Fanny König, Lutz Krüger, Stephan Kühne, Franziska Kuo, Cornelia Kube-Druener, Kerstin Lichtblau, Margit Matthews, Helga Niederndorfer,  Dirk Ohme, Vera Pardemann, Tatyana Ponamareva, Paul A. Royd, Laura Sebestyén, Marina Sinjeokov Andriewski, Christa Steinmetz, Georgi Takev, Andrea Wolf, Myeong-Ja Zimmerer.
25.10.-17.Nov.2019, Öffnungszeiten Freitag 15-18 Uhr, Samstag und Sonntag 11-18 Uhr. Tannenwaldweg 6 – 61350 Bad Homburg v. d. Höhe (Dornholzhausen)



Hurra Crowdfunding erfolgreich!

Die Augenmädchen Crowdfundingaktion für mein neues Künstlersiebdruckbuch war erfolgreich! Danke alle 134 Unterstützerinnen und Unterstützern! Jetzt wird zusammengetragen und neu gezeichnet, bis zur Buchmesse in Frankfurt im Oktober entsteht die Augenmädchenchronik!

Augenmädchen live März – April…:
Zwei Lichtkästen in der Luminale Ausstellung „Du bist das Licht!“ im Be Poet Aktionsraum, Frankfurt 18.03.- 22.03.2018
Birds – Augenmädchen und ihre gefiederten Freunde heben ab nach Mainz in den Kunstverein Walpodenakademie, Vernissage 6. April, 19.30 Uhr – Ausstellung vom  6. April bis 4. Juni. 2018
Augenmädchen abgefahren in Münnerstadt im Bahnhof
Vernissage am 29.April. ca 19 Uhr