Open Studios 2019 Atelierfrankfurt

Die Augenmädchen sind gut angekommen im Atelierfrankfurt und Drucken, Malen, Zeichen wie wild! Ihr könnt einen Eindruck bekommen und uns besuchen, wir sind im 4. OG (es gibt einen Aufzug), aber leider ein paar Stufe bis dahin. Vom 22.-24.11.2019 sind 140 Ateliers, Werkstätten, Proberäume geöffnet. Freitag 18-22 Uhr, Samstag/Sonntag 14-19 Uhr. Ich freue mich auf euren Besuch

Der neue Kalender ist auch da!

Augenmädchenkalender 2020

Die Adresse: Lichtblau und die Augenmädchen 4.OG, Schwedlerstraße 1-3, 60314 Frankfurt im Atelierfrankfurt

Neu hier!

Augenmädchen im Atelierfrankfurt gelandet! Und es gibt gleich einen Tag der offenen Tür. Bei mir vermutlich mit Baustellen Besichtigung. In zwei Wochen alles einräumen und die Werkstatt einrichten ist jetzt sportlich. Hier ein paar Bilder vom neuen Raum, so leer ist es nicht mehr. Und die Einladung. Tschüss basis, war gut im Bahnhofsviertel – hallo Ostend und Hafen!

Zum Vormerken – am 11.August könnt ihr mich besuchen!
die neue Dunkelkammer und der Eingang.
Blick in das Siebdruckatelier vom Auswaschraum aus gesehen.

Siebdrucksymposium die Ausstellung

Siebdruck, die Ausstellung zum Symposium, am 24.8.2017, um 19.30 im Projektraum basis Elbestraße 10
Siebdruck Kerstin LichtblauSiebdruck Michael BloeckSiebdruck Michael BloeckBesucher der Ausstellung

Siebdrucksymposium (7. August. - 17. August.)

Drucken, Austausch und Ausstellung in der Siebdruckwerkstatt Lichtblau im basis Atelierhaus Elbestraße 10 und im Projektraum basis (Ausstellung 24. - 27. August.2017).

Bilder aus dem Symposium

Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler sind:

Billa Burger (basis)
Michael Bloeck (West Ateliers)
Oyunchuluun Bukhuu (basis)
Pilar Colino (freies Atelier)
Helen Demisch (basis)
Cornelia Franziska Charlotte Heier (Atelier auf dem KulturBunker)
Kerstin Lichtblau (basis)


Das Symposium ermöglicht ein Zusammentreffen ganz unterschiedlicher künstlerischer Positionen, Temperamente, Stile, Erfahrungen und Ausdrucksweisen. Bewusst wurden auch KünstlerInnen eingeladen, die aus dem Bereich Installation, Oberflächengestaltung und Performance kommen, um die Herangehensweise an die Siebdrucktechnik zu erweitern. Das serielle Arbeiten im Siebdruck bietet den KünstlerInnen die Möglichkeit sich neue Ausdrucksformen, aber auch zusätzliche Multiplikationsweisen zu erschließen.

Die Ergebnisse der einzelnen KünstlerInnen oder der gemeinschaftlich entstandenen Arbeiten werden mit einer Ausstellung abgeschlossen.

Vernissage:
24. August. 2017, um 19.30 Uhr
Einführungsrede Cordula Froehlich M. A.

Ausstellung 24. - 27. August. 2017 jeweils von 15 – 17 Uhr

basis Projektraum Elbestraße 10, 60329 Frankfurt

Sonntag, den 27. August, um 16 Uhr “about Siebdruck” – Lecture Performance – Vortrag und Werkstattführung mit Druckvorführung von Kerstin Lichtblau:
Was sie schon immer über Siebdruck wissen wollten! Beispiele von Siebdruckeditionen der Künstlerinnen und Künstler, die bereits im Siebdruckatelier Lichtblau gedruckt haben.

Das Symposium, die Workshops, Vortrag und Ausstellung sind mitfinanziert vom Kulturamt Frankfurt und dem


Augenmädchen Lichtblau


Kunstsommer Frankfurt Offenes Atelier

Im Rahmen des Kunstsommers öffnet die basis ihre Ateliers und ich bin natürlich auch mit den Augenmädchen dabei! Besucht mich am 24./25.6.2017 von 12 – 18 Uhr in der Elbestraße 10, Bahnhofsviertel Frankfurt. Ihr bekommt einen Einblick in die neusten Siebdruckeditionen und einiges an Bildern zu sehen.

und der Kunstsommer geht weiter: Nächste Woche bin ich auf einem Malereisymposium des Kunstvereins Essenheim zum Thema Porträt. Die Ergebnisse können am Freitag ab 19 Uhr besichtigt werden!
Bilder des Malereisymposiums Paris war eine Frau

Vom 29.06.-2.7.2017 könnt ihr den Lichtblau-Verlag auf der Mainzer Minipressenmesse Besuchen. Hier ist der Schwerpunkt Künstlerbücher und Siebdruckeditionen.
Ein Blick ins neue Collage Heft der Augenmädchen

Bis bald und einen schönen Sommer!

Rotkäppchen