Wir ziehen um!

Oh nein die Augenmädchen müssen umziehen und hurra wir haben ein tolles neues Atelier gefunden. Aber vorher: Alles muß raus!

28.06 von 17-20 Uhr und am 29./30.6.2019 von 15-18 Uhr in der Elbestraße 10 Frankfurt bye bye Bahnhofsviertel.

Ihr könnt Siebdruckshirts, Drucke, Bilder und was es sonst noch so gibt erstehen, um den Umzug etwas zu erleichtern und mit zu helfen ihn zu finanzieren – die ganzen Siebdruckgerätschaften müssen bewegt werden!

Bahnhofsviertelnacht

Die Augenmädchen laden zur Bahnhofsviertelnacht in ihr Atelier ein:

Donnerstag, 16. August. 2018 von 19 bis ca 23 Uhr.
Ihr seit herzlich eingeladen neue Drucke und Zeichnungen zu bestaunen und zu Kaufen
suport your local artist!

Augenmädchen Erscheinungen im Dezember

Montez Adventshappening und Weihnachtskunstverkauf!  Kauf was vernüftiges zu Weihnachten – kauft Kunst!
Kunstverein Familie Montez am 16. und 17.12.2017 jeweils von 12 – 19 Uhr mit dem Augenmädchenkalender, vielen neuen Drucken und ganz vielen Kolleginnen und Kollegen Künstlerinnen z.B. Ruth Luxenhofer, Sabine Rollnik, Michael Bloeck, Verena Lettmayer …

Augenmädchen Kalender 2018

Eröffnung am Samstag 16.12. mit Matthias Zach (Piano & Stimme)

Alle Jahre wieder gibt es in der Walpodenakademie originelle Geschenke – ausgewählte Objekte von KünstlerInnen und DesignerInnen als Unikate oder Kleinserien, Shirts, Taschen, Tonträger, Bücher, Schmuck und mehr.

Mit Veronika Olma, Barbara Rössler, Marcus Becker, Bea Dietz, Kerstin Lichtblau, Violetta Vollrath, Ruth Luxenhofer, Nadal Alawar, Sven Schalenberg, Gregor Bendel, Nicola Goedecker, Bernd Schneider, Ralf Thorn, Miriam Spies, Brandstifter, Tanja Roolfs
Art Shop & Aart Sopp (ostfriesisch für Erbsensuppe)
Eröffnung mit Rahmenprogramm, Erbsensuppe und Glühwein am Samstag 16. Dezember 14-18Uhr

Geöffnet 16.-23. Dezember 2017 Mo-Fr 17-20 Uhr, Sa 14-18 Uhr
Freitag 22. Dezember 20 Uhr: Bunter Abend mit Literatur und Musik
Eine Veranstaltung des Mainzer Kunstvereins Walpodenstraße 21 e.V.
Neubrunnenstraße 8, 55116 Mainz

Inpetto „ – Madonnen

Wo: Be Poet, Langenhainerstr. 26 / 60326 Frankfurt a. M. (Gallus – Hellerhofsiedlung).

Es stellen aus:
Kerstin Lichtblau, Rainer Boehm, Verena Lettmayer, Roza Rueb, Barbara Schaaf, Ulrike Klaiber, Amalia Barboza, Robert Mondani, Ruth Luxenhofer, Michael Bloeck, Simon Ndrejaj, Niklas Klotz, Franz Konter, Stefan Reiling.

Eröffnung: 1.12.2017 ab 19.00

Ausstellungsdauer:
1.12.2017 bis 5.01.2018
Öffnungszeiten:

Mi.& Fr. 16.00-19.00 Uhr

 Die Augenmädchen und ihre Freunde sind unterwegs auf mehreren Guppenausstellungen zusammen mit namenhaften Künstlerkolleginnen und Kollegen.

Grafik von zeitgenössischen Künstlern im KunstRaum Riedberg
18. September bis 31. Dezember 2017
Herbert Brandl, Felix Droese, Klaus Fußmann, Karl Grunschel, Philipp Hennevogl, Helge Leiberg, Kersti n Lichtblau, Jonathan Meese,Sigmar Polke, Rissa und Bernd Zimmer.
„ RUND UM DEN HUND ! “
Skulpturen, Malerei, Zeichnung, Grafik, Objektkunst und Fotografie von rund 30 Künstlern der Region Rhein-Main
vom 18. November 2017 bis 06. Januar 2018:
Galerie MAINZER KUNST! | Weihergarten 11 | 55116 Mainz/Rhein | www.mainzerkunst.de | info@mainzerkunst.de
Martina Altschäfer, Jens Andres, Julia Belot, Annette, Frank Hoffmann, Joachim Holz, Ottmar
Hörl, Anne Kuprat, Sigrid Lehr, Kerstin Lichtblau, Jürgen Loh, Sandra Mann, NABO,
Veronika Olma, Cyrus Overbeck, Reinhold Petermann, Usch Quednau, RIZZA, Carmen Stahlschmidt,
Peter Stechert, Sabine Steimer, Christian Uhl, Petra Waller Telefon
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 11 bis 18 Uhr | Samstag 11 bis 16 Uhr

 

 

 

 

Siebdrucksymposium die Ausstellung

Siebdruck, die Ausstellung zum Symposium, am 24.8.2017, um 19.30 im Projektraum basis Elbestraße 10
Siebdruck Kerstin LichtblauSiebdruck Michael BloeckSiebdruck Michael BloeckBesucher der Ausstellung

Siebdrucksymposium (7. August. - 17. August.)

Drucken, Austausch und Ausstellung in der Siebdruckwerkstatt Lichtblau im basis Atelierhaus Elbestraße 10 und im Projektraum basis (Ausstellung 24. - 27. August.2017).

Bilder aus dem Symposium

Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler sind:

Billa Burger (basis)
Michael Bloeck (West Ateliers)
Oyunchuluun Bukhuu (basis)
Pilar Colino (freies Atelier)
Helen Demisch (basis)
Cornelia Franziska Charlotte Heier (Atelier auf dem KulturBunker)
Kerstin Lichtblau (basis)


Das Symposium ermöglicht ein Zusammentreffen ganz unterschiedlicher künstlerischer Positionen, Temperamente, Stile, Erfahrungen und Ausdrucksweisen. Bewusst wurden auch KünstlerInnen eingeladen, die aus dem Bereich Installation, Oberflächengestaltung und Performance kommen, um die Herangehensweise an die Siebdrucktechnik zu erweitern. Das serielle Arbeiten im Siebdruck bietet den KünstlerInnen die Möglichkeit sich neue Ausdrucksformen, aber auch zusätzliche Multiplikationsweisen zu erschließen.

Die Ergebnisse der einzelnen KünstlerInnen oder der gemeinschaftlich entstandenen Arbeiten werden mit einer Ausstellung abgeschlossen.

Vernissage:
24. August. 2017, um 19.30 Uhr
Einführungsrede Cordula Froehlich M. A.

Ausstellung 24. - 27. August. 2017 jeweils von 15 – 17 Uhr

basis Projektraum Elbestraße 10, 60329 Frankfurt

Sonntag, den 27. August, um 16 Uhr “about Siebdruck” – Lecture Performance – Vortrag und Werkstattführung mit Druckvorführung von Kerstin Lichtblau:
Was sie schon immer über Siebdruck wissen wollten! Beispiele von Siebdruckeditionen der Künstlerinnen und Künstler, die bereits im Siebdruckatelier Lichtblau gedruckt haben.

Das Symposium, die Workshops, Vortrag und Ausstellung sind mitfinanziert vom Kulturamt Frankfurt und dem


Augenmädchen Lichtblau


Kunstsommer Frankfurt Offenes Atelier

Im Rahmen des Kunstsommers öffnet die basis ihre Ateliers und ich bin natürlich auch mit den Augenmädchen dabei! Besucht mich am 24./25.6.2017 von 12 – 18 Uhr in der Elbestraße 10, Bahnhofsviertel Frankfurt. Ihr bekommt einen Einblick in die neusten Siebdruckeditionen und einiges an Bildern zu sehen.

und der Kunstsommer geht weiter: Nächste Woche bin ich auf einem Malereisymposium des Kunstvereins Essenheim zum Thema Porträt. Die Ergebnisse können am Freitag ab 19 Uhr besichtigt werden!
Bilder des Malereisymposiums Paris war eine Frau

Vom 29.06.-2.7.2017 könnt ihr den Lichtblau-Verlag auf der Mainzer Minipressenmesse Besuchen. Hier ist der Schwerpunkt Künstlerbücher und Siebdruckeditionen.
Ein Blick ins neue Collage Heft der Augenmädchen

Bis bald und einen schönen Sommer!

Rotkäppchen